Augsburger Kompetenzfelder

Umwelttechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie, Leichtbau sowie Mechatronik und Automation sind die bewährten Kompetenzfelder des Produktionsstandorts Augsburg mit einer einzigartigen Ballung an Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Vereinen, Verbänden und Wissen. In den vergangenen Jahren haben sich zwischen und innerhalb dieser Kompetenzfelder Synergien entwickelt, wodurch sich neue Zukunftsfelder herausbilden konnten mit Schwerpunkten in den Bereichen neue Materialien, neue Produktionstechnologie, Künstliche Intelligenz (KI) und adaptive Produktion.

Das Besondere an unseren Kompetenzfeldern? Die gemeinsame Schnittstelle - das Thema Ressourceneffizienz. Unter diesem Dach werden alle Kompetenzfelder der Stadt auf ein langfristiges und nachhaltiges Wirtschaften ausgelegt. Die Zielsetzung lautet dabei den Verbrauch von Energie, Material und Kapital zu senken und gleichzeitig die Produktivität zu steigern. In diesem Bereich positioniert sich die Stadt Augsburg als Vorreiter; als "Bayerisches Zentrum für Ressourceneffizienz", in dem die Unternehmen bis weit über die herkömmlichen Grenzen einzelner Kompetenzfelder, Technologien und Branchen profitieren.